FC-Lebensmittelausgabe an St. Karl

Mittwochs ist unsere Lebensmittelausgabe auf Menschen beschränkt, die in Sülz, Klettenberg oder Lindenthal wohnen. Samstags können Sie unabhängig von Ihrem Wohnort teilnehmen.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem der drei Stadtteile haben, dann schicken Sie uns bitte einfach per Mail ein Foto Ihres Köln-Passes, des Bescheides oder Ihrer Aufenthaltsgenehmigung und eine Telefonnummer, unter der wir sie z.B. bei kurzfristigen Änderungen oder Sonderaktionen erreichen können. Dann nehmen wir Sie gerne auf. Wenn noch weitere Menschen aus ihrem Haushalt unterstützt werden sollen, brauchen wir auch von denen den Köln-Pass. Wenn Sie keinen Köln-Pass haben, reicht uns auch eine Kopie des aktuellen Jobcenterbescheids.

Wenn Sie in nicht in unserem Einzugsgebiet gemeldet sind, können Sie samstags mit Ihrem Nachweis (Köln-Pass, Jobcenterbescheid oder Aufenthaltsbescheinigung) zu uns kommen. Außerdem können Sie mittwochs gerne zum Ende der Ausgabezeit gegen 16.15/16.30 Uhr vorbeischauen und sich aus den verbliebenen Waren aussuchen, was Sie gebrauchen können. Das ist meist einiges, vor allem Backwaren.

Ablauf der Lebensmittelausgabe

Die Ausgabe findet in vier wechselnden Zeitfenstern in der Kirche St. Karl, Zülpicher Str. 275, direkt an der Haltestelle „Lindenburg“ statt. mittwochs ab 14.30 Uhr und samstags ab 13 Uhr.

Die Gruppen sind alphabetisch sortiert und die Größen überschaubar, wodurch die Ausgabezeit pro Gruppe nur etwa 15 Minuten beträgt. So müssen Sie nie lange warten. Die Gruppen rotieren wöchentlich, so dass jede alle vier Wochen als erstes an der Reihe ist und die größte Auswahl hat. Die Waren können Sie sich dann wie auf einem Markt aussuchen. Den genauen Ablauf erläutern wir Ihnen gerne persönlich bei der Ausgabe.

Was Ihnen sonst noch helfen könnte

Über unsere Angebote hinaus gibt es Gruppen und Angebote, bei denen es vor allem um Lebensmittelrettung geht. Auch dort können Sie kostenlos oder sehr günstig Lebensmittel erhalten z.B. foodsharingthe-good-food oder über die App „too good to go“.

Hier finden Sie die aktuellen Ausgabe- und Beratungszeiten